Heise-Trakehner

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Stuten 3 Stammfamilien
Hauptfamilien

Die 3 Stammfamilien

Print option in slimbox / lytebox? (info)
Elitestute Isola Negra Schützenfest xx Elitestute Korscha

Rappe, geb. 1980, †
v.Halali u.d. Ischia v. Donauwind
168 cm Stock,
Bewegung: 9,8,7/7,8

Braun, geb. 1984, v.Presto xx
u.d. Shakira xx v.Pallasch xx
169 cm Stock
Bewegung: 9,7,7/8,8

Rappe, geb. 1977, † 1999
v.Schwalbenflug u.d. Korolla
v. Morgenglanz, 169 cm Stock
Bewegung: 9,9,8/8,9

stuten

 

 

Isola Negra

Print option in slimbox / lytebox? (info)

Die Isola Longa Familie Trakehnens zählte bereits in der braunen Herde des Hauptgestüts zu den wertvollsten Stutendynastien, insbesondere im Hinblick auf die Stellung vielseitig veranlagter Sportpferde. In der modernen Trakehner Zucht schuf die „Isola-Familie“ mit dem legendären Hauptvererber Ibikus ihren herausragenden Repräsentanten.

Auch als eine der wenigen Töchter des überragenden Dressurvererbers Halali und Enkeltochter des berühmten Sportvererbers Donauwind bezog die betagte Vererberin eine exponierte Stellung in unserer Zucht. Ihre Familie ist in der Herde durch ihre Töchter & Enkelinnen im Erhalt gesichert.

Die älteste, Isola del Tesoro v. Schneekönig, hat nachdem sie sich als Vererberin besonders bewährt hat, nun auf das verdiente Altenteil zurückgezogen. Ihre 2010 geborene Singolo- Tochter soll sie einmal in der Herde vertreten. Isola Ilona v. Arogno war Siegerstute der Zentralen Stuteneintragung. Die prämierte Isodora v. Gadsby, Siegerstute der Landesschau Bayern, wird heute durch ihre Tochter Isola Memoria v. Gortus, Siegerstute der Vierjährigen 2006, vertreten. 
Isola Ilonas Vollschwester Isola Irenka zählte zu den qualitätsvollsten Stuten der Gesamtzucht mit zahlreichen Siegertiteln auf großen Schauen bis hin zur Bundesschau-Ebene. 
Als jüngste und letzte Tochter unseres "Herzstücks der Herde" vertritt Isola Ricola v. Tempeltanz xx weiterhin ihre Mutter.

>>  Familie der Isola Longa

 

 

isola_negra_klein

Foto: Erwin Escher

 

Schützenfest XX

Print option in slimbox / lytebox? (info)
Diese bedeutende Englische Vollblüterin haben wir im Jahre 1989 auf der Rennbahn in Mühlheim a.d.Ruhr entdeckt. Ihr bedeutender Rahmen, der überragende Schritt und der überaus energische Habitus, den sie vermittelt, machte sie begehrenswert für einen Einsatz in der Reitpferdezucht.

Nun hat sie, was nur wenigen Englischen Vollblutstuten gelingt, eine eigene blühende Familie begründen können.
Ihre erste Tochter Schneewittchen v. Schneekönig hat Spitzenfohlen für die Auktionen geliefert. Schützengold v.Gadsby ist Prämienstute und befindet sich derzeit im Sport.
Schrapnell v. Schwadroneur wurde als weitere Schützenfest xx -Tochter prämiert und erweist sich als hochklassige Vererberin. 
Shakira v.Gortus verstärkt ebenfalls den Stamm ihrer Mutter und stellte Elitefohlen auf Auktionen; Schützenfests im Jahre 2005 geborene Tochter Schokohasi xx v. Luigi xx wird die Mutter in der Zucht als Englische Vollblüterin repräsentieren.
Mit Sharan v.Schwadroneur stellte Schützenfest den ersten in Deutschland gekörten Sohn des berühmten dänischen Dressurstars.
 

 

schuetzenfest_klein

 

Schuetzengold-Familie

Familie der Schützenfest: Schrapnell, Schützengold, Schokohasi, Schneewittchen, Foto: Hubert Fischer
siehe auch "Familie der Schützenfest xx"

 

Korscha

Print option in slimbox / lytebox? (info)

Die traditionsreiche Zucht der Fürsten zu Dohna, die in Schlobitten und Prökelwitz eine der ältesten ostpreußischen Privatzuchten unterhielten, und deren bekannte K-Familie vertritt die Elitestute Korscha mit ihren Töchtern in unserer Zucht.
Korscha kam 1993 in unser Gestüt. In den Jahren zuvor hatte sie mit Korvo v. Vollkorn xx (USA) und Koritt v. Rittersporn (Australien) zwei gekörte Söhne gestellt, mit Kormah v. Mahagoni die Jahressiegerstute 1987 und mit der St.Pr.u.Pr.St. Korlany v. Kostelany die Vizechampionesse des Deutschen Fahrpferdes, Warendorf 1995, die sich heute im Dressursport bis S behauptet. 

Korscha war eine überlegene Stutenpersönlichkeit, die jahrelang das Oberhaupt der Herde bildete und auch fremde Fohlen umsorgte.

Mit der St.Pr.u.Pr.St.Kirsche v. Schneekönig stellte sie eine zweite Siegerin einer zentralen Eintragung, die sich inzwischen als herausragende Vererberin erwiesen hat, u.a. brachte sie die Auktionsspitze Kirschblüte v. Herzkristall, heute eine herausragende Vererberin im englischen Holme Grove Gestüt im Besitz von Chris Watkiss.

Nachdem Korschas Familie recht schmal wurde, gelang es uns aus der Zucht der Familie Holst in Hamburg ihre Enkelin Koralle v. Tycoon zu sichern. Die sportliche und bewegungsstarke Braune ist ganz eng verwandt mit dem S- Dressursieger Karolinger I, seinem Vollbruder Karolinger II, dem Klosterhofer Prämienhengst Krokant sowie seinem rechten Bruder Karamell und hat sich in ihrer Vererbung bisher sehr profiliert.

>> Familie der Kordel des Fürsten Dohna zu Schlobitten

 

 

korscha_klein

Foto: Escher