Heise-Trakehner

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Isola Negra

Print option in slimbox / lytebox? (info)

Die Isola Longa Familie Trakehnens zählte bereits in der braunen Herde des Hauptgestüts zu den wertvollsten Stutendynastien, insbesondere im Hinblick auf die Stellung vielseitig veranlagter Sportpferde. In der modernen Trakehner Zucht schuf die „Isola-Familie“ mit dem legendären Hauptvererber Ibikus ihren herausragenden Repräsentanten.

Auch als eine der wenigen Töchter des überragenden Dressurvererbers Halali und Enkeltochter des berühmten Sportvererbers Donauwind bezog die betagte Vererberin eine exponierte Stellung in unserer Zucht. Ihre Familie ist in der Herde durch ihre Töchter & Enkelinnen im Erhalt gesichert.

Die älteste, Isola del Tesoro v. Schneekönig, hat nachdem sie sich als Vererberin besonders bewährt hat, nun auf das verdiente Altenteil zurückgezogen. Ihre 2010 geborene Singolo- Tochter soll sie einmal in der Herde vertreten. Isola Ilona v. Arogno war Siegerstute der Zentralen Stuteneintragung. Die prämierte Isodora v. Gadsby, Siegerstute der Landesschau Bayern, wird heute durch ihre Tochter Isola Memoria v. Gortus, Siegerstute der Vierjährigen 2006, vertreten. 
Isola Ilonas Vollschwester Isola Irenka zählte zu den qualitätsvollsten Stuten der Gesamtzucht mit zahlreichen Siegertiteln auf großen Schauen bis hin zur Bundesschau-Ebene. 
Als jüngste und letzte Tochter unseres "Herzstücks der Herde" vertritt Isola Ricola v. Tempeltanz xx weiterhin ihre Mutter.

>>  Familie der Isola Longa

 

 

isola_negra_klein

Foto: Erwin Escher

Last Updated on Sunday, 08 January 2012 20:35