Heise-Trakehner

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Hengste Spirding

Spriding

Print option in slimbox / lytebox? (info)

Spirding

Zum vergrößern und für weitere Bilder bitte anklicken

Fotos: Erwin Escher


 
Schwarzbrauner Trakehner
geb.27.04.1990, Stm.166 cm
v. Katamaran xx u.d. St.Pr.St. Auxinne S v. Schwertträger

Besitzer: Beate Heise, Gestüt Meierhof, Seeon
 
Abstammung:
Spirding stellt sich sowohl hinsichtlich seines Pedigrees als auch in seinem Habitus als Halbblüter ganz besonderer Machart dar.
Sein Vater Katamaran xx galt als klassischer Repräsentant seiner Rasse und erfüllte in Typ, Adel und Körperharmonie hoch gesteckte Anforderungen. Nicht nur als Sohn des legendären Priamos xx, eines der
besten Rennpferde und Vatertiere seiner Zeit, auch über seinen mütterlichen Großvater Frontal xx und dem der Warmblutzucht renommierten 2. Großvater Khalkis xx verweist er auf hervorragendes, auch in der Sportpferdezucht bewährte Gene.
Mutter Auxinne zählt lebenslang zu den Aushängeschildern der alten bäuerlichen Zucht von Peter Elxnat, Hohenkirchen, der ihre Stammutter Schwindlerin im Treck in den Westen rettete. In Aufmachung,
Rahmen und Bewegungsstärke zählte sie zu den besten Stuten ihrer Zeit.
Großmutter Skungirren und die im mütterlichen Stamm folgenden Sommernacht und Stelldichein galten als Aushängeschilder ihrer Rasse und wurden auf nationaler Schauebene häufig hoch dekoriert.
Durch seinen mütterlichen Großvater Schwertträger verweist Spirding auf eine Linienzucht auf die große Begründerstute Schwindlerin und vermittelt zudem die Einflüsse des hochveranlagten Dressurhengstes Hilarius
und des sportlich erprobten Kunzit.
Spirding vertritt den Stamm der Siegerhengste Saturn, Sleipnir und Seeadler und zahlreicher weiterer gekörter Hengste, darunter die sportlich erprobten Schneekönig, Symbol und Starway.
Er ist Vollbruder zu Sara Sampson, erfolgreich in Spring- und Vielseitigkeitsprüfungen auf L- Niveau und dem bis L- Springen siegreichen Shamane.
Seine Mutter ist richtige Schwester zu Santurini und Schaktarp, sowie Halbschwester zu Sommerwind v. Luzifer und Skagen v. Kostolany.
Sprirding hat sich im Turniersport als eisenhartes und stets leistungsbereites Leistungspferd gezeigt; seine Erfolgsbilanz weist Siege und Platzierungen in Spring -und Vielseitigkeitsprüfungen der Klassen L aus.
Mit Spirding präsentiert sich ein Vollblutsohn mit sehr harmonischen Körperformen, großer Ausstrahlung, korrektem Fundament und besonders viel Geschmeidigkeit in seinem Bewegungsblauf.
Spirding hat eine hervorragende Hengstleistungsprüfung in Warendorf absolviert, in der er in den Prüfungskriterien Charakter, Temperament, Leistungsbereitschaft, Konstitution, Rittigkeit und Springanlage mit 8.5 und besser bewertet wurde: Teilindex Springen: 117.40 (3./18), Gesamtindex: 110.28.

Spirding deckt im Natursprung!